Pilzkurs mit Lehr-Wanderung im Harz und färben und malen mit Pilzen in Südschweden


             geführte Pilzwanderung

27.9.2020
9:00 - ca. 11:00 Uhr kurze Einführung in die Pilzkunde (Mykologie)   anschließend geführte Pilzwanderung zum Erkunden der Pilze in unserer Umgebung.
Bitte bringen Sie sich für mittags ein Butterbrot mit.                                       Kursgebühr 30 €, Anmeldung notwendig, höchstens 10 Personen!

2. - 4. Oktober 2020, Seminar: Färben mit Pilzen (siehe Extraseite)

Buch zum Färben mit Pilzen, 26 Rezepturen 

in diesem Buch sehr gute Übersicht zum Färben, ohne beim Arbeiten hin- und herblättern zu müssen, jede der 26 Rezepturen klar und einfach auf je einer Seite oder fortlaufend beschrieben: Pilzbeschreibung, Mengenangaben, Färbeverfahren, genaue Färberezepturen, Anwendung und Menge eventueller Zusatzstoffe und das Farbergebnis teilweise mit pilzgefärbten textilen Kleidungsstücken. Siehe auch Seite "Färben mit Pilzen".


Bestellung bei Karin Tegeler
k-tegeler@t-online.de       18 € (Versandkostenfrei)

Siehe Seite Färben mit Pilzen                                                Pilze färben mit Gruppe Foto:Anke Umlauf

Zur Anmeldung: bitte schicken Sie eine email an: k-tegeler@t-online.de

in Südschweden mit Pilzen färben und malen, Pilze vor Ort sammeln und bestimmen lernen

 Nebel über dem See in Schweden Kiefernwald mit Flechten
Steinpilz Tel.palmata - Korallenpilz Wolle mit Pilzen gefärbt

vom  4.-18. September 2021 wollen wir wieder in einer Gruppe von ungefähr 6 - 10 Personen nach Südschweden in ein Waldgebiet mit vielen Seen fahren und dort den Wald durchstreifen, um Pilze zu sammeln z.B. zum Färben, Papier schöpfen oder malen. Jeden Abend setzen wir uns einmal zusammen, um das Programm für den nächsten Tag zu besprechen. Wir wollen natürlich auch Speisepilze sammeln, die wir teilweise sofort verarbeiten, wie z.B. Pfifferlinge. Andere wollen wir trocknen für die spätere Verarbeitung oder auch zum Mitnehmen. Wir machen auch Übungen, wie man Pilze bestimmt  (schlüsselt). Gearbeitet und übernachtet werden soll wieder in dem schönen, großen  Ferienhaus in Konga im Wald mit Seegrundstück, das sehr gut eingerichtet ist, besonders die Küche mit der großen Spülmaschine, drei Kühlschränken und dem  Induktionsherd mit 6 Platten. Auch eine Waschmaschine ist vorhanden. Auch die tolle sehr große Terrasse mit Seeblick  hat uns besonders  gut gefallen, denn wir waren ja in diesem Jahr (2020) auch schon dort!!!

Wegen Corona können  in dem großen Haus, die Hygieneregeln sehr gut eingehalten werden. Jeder hat ein eigenes Zimmer und das Haus liegt ja auch im Wald, ohne direkte Nachbarn zu haben.

Das ganze Haus mit 9 Schlafzimmern (jugendherbergs ähnlich) kostet für  14 Tage insgesamt 2416 € plus Endreinigung von 330 €. Der volle Betrag von 2746 € wird pro Zimmer auf alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen umgelegt. Bei einer Teilnehmerzahl von  9 Personen würde es dann pro Zimmer 305,11 €  icl. Strom und Endreinigung kosten. Eine Anzahlung von 100 € wird bei Anmeldung fällig. Sie wird bei Abmeldung nach dem 1.1.21 nicht zurück erstattet, es sei denn, es findet sich jemand anderes,  der/die Ihren Platz einnehmen möchte.  Bei Absage nach dem 1.6.21 muß der volle Betrag bezahlt werden, weil sonst die anderen Teilnehmer dafür aufkommen müssten.
Ich werde später  noch eine Warteliste anlegen, damit  jemand einspringen kann, falls es eine Absage gibt. 

Die Fahrt muss jeder für sich organisieren, aber es können vielleicht Fahrgemeinschaften gebildet werden. Es sollen auch Färbetöpfe, Eimer, Wolle, Stoffstücke und evtl. Dörrgeräte mitgenommen werden. Da ich ja  auch nur Mitfahrerin bin und nicht das volle Equipment in unserem Auto transportieren kann, muss es auf alle verteilt werden. Eine genaue Liste zum Absprechen wird noch rechtzeitig rumgeschickt.

Es handelt sich ja dort um ein Ferienhaus, wir müssen uns also selbst versorgen, aber wir können auch 1x pro Tag zum Essen fahren.
Diese und weitere Einzelheiten werden noch besprochen. Anregungen sind willkommen. Da in allen Zimmern 2 Betten stehen, einige als Doppelstock-Betten,  können auch Begleitpersonen mitkommen.
Es gibt keine Teilnehmergebühr, es müssen nur ca. 20 € für Färbematerial wie Beize usw. vor Ort entrichtet werden.  Die endgültigen Mietkosten, abzgl  Anzahlung, müssen  bis 1.6.2021 an mich überwiesen werden. 

Der nächste Flugplatz ist rd.50 km entfernt in Ronneby.  
hier sieht man das gemietete Ferienhaus    http://www.novasol.de/p/S25207?S=2021

Anreise ist am 4.9.21 ab 17:00 Uhr

inzwischen sind alle Zimmer ausgebucht aber ich lege noch eine Warteliste an, falls jemand absagt.

Liebe Grüße, Karin Tegeler
k-tegeler@t-online.de


im Kochtopf gelb gefärbt Malfarben hergestellt aus Pilzen

Fundbesprechung nach der Pilzwanderung Porling mit dem Bohrer bearbeitet

Steinpilz im Fichtenwald Pilzwanderung grüner Knollenblätterpilz 

                                                    

Bei Fragen zu diesen oder anderen   Terminen  kontaktieren Sie uns bitte per emai: k-tegeler@t-online.de



  giftiger Pantherpilz   Stockschwämmchen und Gifthäubling
linkes Bild:Pantherpilz,
rechtes Bild:Gifthäublinge (auf dem Foto links),
rechts im Bild Stockschwämmchen, Foto von W.Schulz



Speisemorchel Suchbild Suchbild mit  SpeisemorchelnSpeisemorchel im Mai

Kennen Sie eigentlich schon die tolle Pilzzeitung: http://www.tintling.com
dort können Sie beispielsweise auch ein wirklich kreatives umfangreiches Pilzkochbuch bestellen!